Invalidenkurbel Falisomed

Die Invalidenkurbel Falisomed unterstützt Personen mit einer Einschränkung in der Beweglichkeit bzw. Beugung des Beines haben. Die Einschränkung besteht darin, dass das Knie nicht komplett gebeugt werden kann. Die Invalidenkurbel kann an eine normale Kurbel montiert werden. Die Montage der Invalidenkurbel Falisomed erfordert keine großen handwerklichen Fähigkeiten. (Es sollte die Anleitung zur Monatge der Fahrradpedale gelesen werden.) Die Invalidenkurbel gibt es in 2 Ausführungen. Einmal für den rechten und einmal für den linken Pedalarm.

Invalidenkurbel Falisomed

  • für Versehrte mit eingeschränkt beweglichem Bein
  • einstellbar durch Versetzen des Pedals und Verschieben des Bockes auf dem Kurbelarm

( Zur Demontage und Montage der Fahrradpedale ist ein spezieller Pedalschlüssel mit eine Schlüsselweite 15mm zu empfehlen.  Pedalschlüssel kaufen  )

Weiteres Zubehör und Ersatzteile für Ihr Dreirad finden Sie hier.